Oligoscan® Analyse-System

Ihr Assistent für die professionelle Ernährungsberatung und -therapie

Die Ernährung ist für den Menschen lebensnotwendig. Wie aber können wir ermessen, ob der individuelle Bedarf an Mikronährstoffen gedeckt ist und ob sich toxische (giftige) Metalle im Gewebe abgelagert haben?

Mit der Oligoscan Analyse erfahren sie innerhalb weniger Sekunden

  •  wie gut die aufgenommenen Mineralien im Körper verfügbar sind
  •  ob es Mineralienmängel- oder Überschüsse gibt
  •  ob die Verhältnisse der Mineralien zueinander ausgewogen sind und
  •  ob sich toxische Metalle abgelagert haben.
Medien 1

Messung mit dem Oligoscan Analysesystem

 

Die Messung erfolgt direkt in der Praxis bzw. dem Studio, so dass das Ergebnis sofort zur Verfügung steht und ausgewertet werden kann.

 

Analysiert werden

  • 20 Mineralstoffe und
  • 14 toxische Metalle.

Gemessen wird mittels Photospektrometrie, also mit Licht, direkt durch die Haut. Dabei werden diejenigen Substanzen gemessen, die in den Gewebezellen gespeichert wurden und dem Stoffwechsel zur Verfügung stehen. Es ist daher nicht erforderlich, Blut oder anderen Körpersubstanzen zu entnehmen.


Das Oligoscan Analyse System ist als EU Medizinprodukt zertifiziert.

Sinnvoll ist die Oligoscan Analyse in folgenden Situationen:

  • Gesundheitsvorsorge/Prävention
  • Stressphasen
  • Schwangerschaft
  • Leistungssport
  • im Alter
  • zur Therapiebegleitung
  • in der Rekonvaleszenz (die Erholungsphase nach Krankheiten)
  • zur Verlaufskontrolle einer Ernährungs- oder Entgiftungstherapie.

Für die Umsetzung der Analysewerte wird das Ergebnis vom Berater bzw. Therapeuten ausgewertet.

Auf dieser Basis kann dann eine Ernährungsumstellung bzw. -feinabstimmung und/oder eine Auswahl von geeigneten Mikronährstoffpräparaten erfolgen.


Weiterführende Informationen

Fachinformationen für Berater/Therapeuten

Bestellinformationen für Berater/Therapeuten

Ergänzende Informationen für Klienten/Patienten